Neuigkeiten

  • Evangelisches Forum
  • Höxter

Klosterstille und Stadttrubel

Eine Fahrt zu Kirchen an der Oberweser (Lippoldsberg – Bursfelde – Hann. Münden)

Die Teilehmergruppe auf der Werrabrücke in Han.Münden

Im April 2019 wurde bereits eine Fahrt mit diesem Thema vom Evangelischen Forum durchgeführt. Es gab jedoch sehr viele Anmeldungen und leider einige Plätze zu wenig. Im nächsten Jahr sollte eine weitere Fahrt angeboten werden, so versprochen. Das dieses Versprechen nun erst im Oktober eingelöst werden konnte, tat der guten Resonanz keinen Abbruch.

Bei herrlichem Wetter und trotz „Coronavorsicht“ konnte die für den Mai geplante Fahrt bei guter Beteiligung durchgeführt werden. Dr. Wolfgang Unger verstand es, mit seinen Ausführungen die Teilnehmer in die Zeit der romanischen Kirchen mitzunehmen. Eine Überraschung gab es, als in der Klosterkirche zu Lippoldsberg ein Choral aus der Benediktinerinnen – Abtei Herstelle eingespielt wurde und man sich nun noch mehr in die damalige Zeit zurückversetzt fühlte.

Nach Besuch des Klosters Bursfelde und Stadtrundgang in Han.Münden bedankten sich die Teilnehmer bei Frau Petra Paulokat-Helling und Dr.Wolfgang Unger für den besonderen Tag unter Corona Bedingungen.

Zurück