• Höxter
  • Kilianikirche
  • Veranstaltung

Konfirmation 2019 - Höxter

Ein Jahr Konfiunterricht! Eine Woche KonfiCamp! Und viele andere Erlebnisse!

In dieser Zeit hat sich der Konfikurs 2018/19 Dienstagsabends intensiv mit seinem Glauben auseinander gesetzt, viele neue Leute kennengelernt und vor allem eine gute Zeit gehabt. Mit den vielen Erinnerungen vom KonfiCamp, wie dem Engel Holk, den Rittern der Tafelrunde und natürlich der Disco, ging es dann auf die Zielgerade zur Konfirmation, auf der unsere Mannschaft noch den dritten Platz beim KonfiCup erkämpft hat! Der Unterricht in diesem Jahrgang wurde von Pfr. Dr. Björn Corzilius, Pfr. i.R. Volker Schmidt und Pfr. Tim Wendorff geleitet.

Der langersehnte Tag war dann am 05. Mai 2019 für Pauline Bader, Senta Dabringhausen, Nela Dinand, Georg Düker, Vera Guzhakovskaya, Carla Hamelmann, Laura Jek, Mara Klädtke, Diana Klein, Jan Kruse, Anna Kusserow, Hella Pammel, Jonas Seiler, Edda Vollmer, Fiete Vollmer, Laura Wagner, Michelle Werner, Max Winkler und Wayan Yuen (Bild oben)

Weiterlesen …

Ja zum Glauben und zur Kirche sagen, Konfirmation in Amelunxen

Am Sonntag, den 12.05.2019 wurden in Amelunxen zwölf junge Menschen konfirmiert.

Niclas Brückner; Malte Golücke; Emma Sophie Grzelak; Janis Hille; Levin Hösterey; Sophia Kirch; Mia Knaup; Jannik Kussin; Annika Prachtel; Carolin Schäfer; Niklas Schäfer; Emma Wruck.

Weiterlesen …

  • Beverungen
  • Frauenhilfe

Neuer Vorstand bei der Fauenhilfe

 

Anne von Oiste Neumann übernimmt das Amt der Vorsitzenden

Weiterlesen …

Konfirmation in Bruchhausen

Am 05.05.2019 wurde in Bruchhausen Konfirmation gefeiert. Konfirmiert wurden

  • Jacqueline Topp
  • Cora Weißenborn
  • Joschua Zina
  • Beverungen
  • Konfirmation

Konfirmation in Beverungen

 

Konfirmation in Beverungen

Weiterlesen …

Kirche in Lippoldsberg Foto von Josef Dinand
  • Evangelisches Forum
  • Veranstaltung

Klosterstille und Stadttrubel

Die Umgebung hier ist so schön und es gibt so viel zu sehen, dass man eigentlich gar nicht in Urlaub fahren muss. Dieser Gedanke begleitete die Teilnehmer der Exkursion zu den Klosterkirchen von Lippoldsberg und Bursfelde und nach Hann. Münden.

In Lippoldsberg ließ uns Herr Unger den Pilgerweg beim Betreten der Kirche nachvollziehen und machte uns auf die raffinierte Lichtführung durch die geschickt eingesetzten Fenster aufmerksam. Die Kirche ist mit der Entstehung im 12. Jh. nicht ganz so alt wie die in Bursfelde und auch theologiegeschichtlich nicht so bedeutsam, wirkt in ihrer schlichten und geschlossenen Gestalt aber sehr beeindruckend. Das gleiche gilt auch für die Akustik, wie sich die Gruppe mit einem improvisierten Taizé-Gesang überzeugen konnte. Heute wird sie als Gemeindekirche genutzt.

Weiterlesen …

Aus dem Kreuz wird eine Sonne
  • Bruchhausen
  • Familiengottesdienst
  • Veranstaltung

Zentraler Familiengottesdienst zu Ostern in Bruchhausen

Der zentrale Oster-Familiengottesdienst in Bruchhausen war, wie geplant, für die gesamte Weser-Nethe-Kirchengemeinde eine Bereicherung. Aus allen Bezirken der Gemeinde trafen um die 70 Besucher um 11 Uhr in der Kirche ein.

Weiterlesen …

Osternachtsfeier in der Georgskirche

Zum ersten Mal feierten Christen in Amelunxen die Osternacht Karsamstag um 22:00 Uhr. Es war dunkel in der Georgskirche. Grabesstille empfing den Gläubigen in der Nacht der Nächte. Seit Karfreitag brannten keine Kerzen mehr.

Weiterlesen …

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter
  • Kilianikirche

Saisoneröffnung bei den Gastgebern

Seit dem 14.04. werden in der Kilianikirche  Besucher (Einheimische und Touristen) wieder vom Gastgeberforum betreut. Auf dem Bild sind abgebildet v.l.n.r.: Magarete Haeger, Pfr. Tim Wendorff, Helga Cronau, Klaus Dörfel, Heida Bernhardi, Gisela Jegust, Wolfgang Achtergarde, Anne Kiehler, Reinhard Großkopf, Roland Hesse,  
Wir wollen uns bemühen, diese Gruppe - spätestens bis zur Landesgartenschau 2023 - so zu verstärken, dass in der Kirche eine durchgehende Anwesenheit eines Gastgebers gewährleistet ist.
Daher werden noch Personen gesucht, die für 1 - 2 Stunden in der Woche diese Aufgabe übernehmen. Es ist häufig interessant, mit den Besuchern über ihre Gründe zu dem Kirchenbesuch ins Gespräch zu kommen.
Außerdem wollen wir uns mindestens einmal monatlich zu einen gemütlichen Beisammensein mit einem Erfahrungsaustausch treffen. Interessenten werden gebeten, sich mit dem Gemeindebüro (05271/7586) in Verbindung zu setzen, damit ein Termin für eine Einweisung abgesprochen werden kann.

Frauenhilfe Amelunxen gestaltete den Gottesdienst am 07. April in der Georgskirche

Der Gottesdienst am Sonntag wurde gestaltet von der Frauenhilfe Amelunxen. Er stand unter dem Motto: „Schaffe mir Recht“ – nach den ersten Worten des Wochenpsalms, Psalm 43.

Mit den Worten „Schaffe mir Recht“ erinnerten die Frauen an das Jahr 1919. Vor genau hundert Jahren durften die Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen gehen. Das Frauenwahlrecht ist ein Meilenstein für die Demokratie in Deutschland und ein erster großer Schritt auf dem Weg zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern. „Dieser Weg ist jedoch bis heute nicht an sein Ziel gelangt“, sagte die Vorsitzende Ingrid Aschmann.

Weiterlesen …

  • Beverungen
  • Veranstaltung

"Kalinka" zu Gast in der evangelischen Kirche

Foto: Privat

52 Teilnehmende musizieren gemeinsam PREMIERE

Blockflötentag im Kirchenkreis war erfolgreich

BAD LIPPSPRINGE/KIRCHENKREIS - 50 Blockflötenspielerinnen und -spieler aus acht Gruppen sowie eine Geigen- und eine Cellospielerin haben die Einladung von Kirchenmusikerin Marianne Noeske zum ersten Blockflötentag im Kirchenkreis Paderborn angenommen und sich in Bad Lippspringe getroffen.

Weiterlesen …

  • Beverungen
  • Veranstaltung

Meditative Musik in der Kreuzkirche Beverungen

Ungewohnte Klangkombinationen und Standing Ovations

Weiterlesen …

  • Evangelisches Forum
  • Höxter

Wir sind  E I N E  Gemeinde

Wo gibt es einen Chor, der „Dona nobis pacem“ in fünf Sprachen singt?

Der Interkulturelle Chor Höxter, in dem sich Menschen vieler Nationen zum gemeinsamen Singen treffen, leitete seinen Liedvortrag mit diesem Kanon ein. Die gute Stimmung, die die Sänger unter der Leitung von Frau Salzburger-Bremer vermittelten, ließ das Schmuddelwetter draußen vergessen.

Nachdem sich alle mit einer Tasse Kaffee gestärkt hatten, sprach Pfarrerin Beate Heßler (MÖWe) über „Gemeinsam Kirche sein mit Geflüchteten und Migrant*innen“. Sie gab Beispiele für die Gottesdienste der mittlerweile 800 Gemeinden „unterschiedlicher Sprache und Herkunft“ (so die offizielle Bezeichnung) in NRW. Vieles sei Lutheranern und Reformierten fremd, Respekt für unterschiedliche Traditionen ermöglichten jedoch eine Zusammenarbeit.

Weiterlesen …

  • Bruchhausen

10 Jahre Frühstückstreffen

Gemeindefrühstück in Bruchhausen feiert 10-jähriges Jubiläum

Am 9. März 2009 begann in der damals noch eigenständigen Gemeinde Bruchhausen eine neue Veranstaltung. In der Gemeindekonzeption aus dem Jahr 2008 war vereinbart worden, ein Gemeindefrühstück zu organisieren, das für alle Konfessionen offen sein und 4x jährlich stattfinden sollte.

Weiterlesen …

RSS-Feed

Feed abonnieren