Festlich geschmückt zeigt sich die Kreuzkirche in Beverungen im Jubiläumsjahr. Fotos: Heide Welslau
Festlich geschmückt zeigt sich die Kreuzkirche in Beverungen im Jubiläumsjahr. Foto: Heide Welslau
  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Frisch saniert zum Gemeindefest

150 Jahre Kreuzkirche

Pünktlich zum großen Gemeindefest der Evangelischen Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter präsentierte sich die Kreuzkirche in Beverungen den zahlreichen Besuchern am 18. September ohne Baugerüst.

Weiterlesen …

  • Höxter
  • Marienkirche

„Geheimnisvolles – Rätselhaftes – Skurriles“

Cinemathek in der Marienkirche

Seit einiger Zeit beschäftigt sich der „Arbeitskreis Marienkirche“ mit Überlegungen, wie die Marienkirche zur Kulturkirche umgestaltet werden kann. Er hat Kirchen besucht, die als Kulturkirche genutzt werden und Experten eingeladen, die sich in Höxter ein Bild machen wollen und die Gemeinde beraten können.

Eine Kulturkirche zeichnet sich dadurch aus, dass dort nicht nur, wie in jeder Kirche, geistliche Konzerte und Gottesdienste stattfinden. Sie öffnet sich für Ausstellungen, Installationen, Kinoveranstaltungen und vieles mehr. Letztendlich sollen diese Veranstaltungen einen Beitrag für den Unterhalt der Kirche leisten.

Weiterlesen …

  • Amelunxen
  • Beverungen

Kindergottesdienst

Impressionen der Kindergottesdienstreihe in der ev. Kreuzkirche, Beverungen. Diese findet noch an den nächsten Sonntagen statt: am 18. und 25. September und am 02. Oktober.

Weiterlesen …

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen

Erntedank in Amelunxen

Korrektur zum Gemeindebrief

Entgegen der Ankündigung im Gemeindebrief findet der Erntedankgottesdienst am Sonntag, den 02.10.2016 nicht in Bruchhausen, sondern in Amelunxen statt. Der Gottesdienst beginnt um 11.00 Uhr. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu Kaffee und Kuchen ein.

Wir bitten um die Abgabe von Erntedankgaben in der Georgskirche bis zum Freitag, den 30. September.

  • Evangelisches Forum
  • Höxter

Kunst im Kloster

„Wie viel Christentum steckt in Goethes Faust?“

Diese Frage beschäftigt den Bildhauer Gunther Schmidt-Rieding seit vielen Jahren. Dass auch viele Menschen aus Höxter und Umgebung dieser Frage nachgehen wollten, zeigt die große Teilnehmerzahl, die der Einladung ins Kloster Brenkhausen gefolgt ist.

Es war faszinierend zu hören und bei der anschließenden Betrachtung der Skulpturen nachzuvollziehen, wie der Künstler die vielen mythologischen und biblischen Bezüge umgesetzt hat. Eine besondere Rolle bei der Umsetzung spielen dabei Spiegel. So sieht der Betrachter bei der Betrachtung der Skulptur „Faust betrachtet den Erdgeist“ ein vergrößertes Abbild seiner selbst: Auch Faust kam sich mit seinen Fähigkeiten größer vor, als er in Wirklichkeit war.

Zum Schluss gab uns Herr Schmidt-Rieding die Anregung mit auf den Weg, wieder mehr im Faust zu lesen. Der kenntnisreiche und engagierte Vortrag – viele Passagen aus dem Faust wurden auswendig vorgetragen – regte sicher dazu an.

Die besondere Atmosphäre und die Gastfreundschaft im Kloster trugen mit dazu bei, dass der Abend lange im Gedächtnis bleiben wird.

 Petra Paulokat-Helling

  • Höxter

Nachruf Heinrich Klingemann

Heinrich Klingemann – ein guter Freund ist von uns gegangen.

In den Jahren, als viele schwere Entscheidungen in der evangelischen Kirchengemeinde in Höxter getroffen werden mussten, bedurfte es der Mitarbeit von Gemeindegliedern, die kaufmännischen Sachverstand und Überblick über die Geschehnisse in Höxter hatten. Diesen Auftrag hat Heinrich Klingemann als Mitglied im Bau- und Finanzausschuss des Presbyteriums in der Zeit von 1972 bis 1980 mit persönlichem Einsatz und mit guten Vorschlägen wahrgenommen.

Zur Zeit seiner Tätigkeit im Presbyterium wurde über die Zukunft des evangelischen Krankenhauses, des evangelischen Petri-Stiftes, des evangelischen Marienstiftes und der eigenen Landwirtschaft entschieden, die sich heute in völlig anderer Form darstellen als damals.

Die evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde dankt ihrem Presbyter Heinrich Klingemann für seine Arbeit und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Wilhelm-Erhard Dormann

  • Höxter
  • Marienkirche
  • Mitmachmusical

„David“ – Kindermusical in der Marienkirche

Am Montag der vergangenen Woche haben sich 25 Kinder und vier Erwachsene in der Marienkirche getroffen, um in fünf Tagen das Musical „David“ einzuüben.

Weiterlesen …

  • Beverungen

Vandalismus an der Beverunger Kreuzkirche

Böse Überraschung für die Gottesdienstbesucher im Bezirk Beverungen: In der Nacht vom 16. auf den 17.07 wurden Teile der Kreuzkirche mit Graffiti beschmiert. Betroffen sind zwei der Kirchenfenster und eine Außenwand. Die Polizei wurde eingeschaltet und ermittelt nun.

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Gartenpartie im Lebensgarten am Sonntag den 10.07.2016

Bei strahlendem Sonnenschein feierten rund 150 Gäste einen festlichen Gottesdienst im Amelunxer Lebensgarten. Höhepunkt war die Einweihung des neuen Altars sowie die Aufnahme eines jungen Menschen in die Kirchengemeinde durch die Taufe.

Weiterlesen …

  • Evangelisches Forum
  • Höxter

Perspektivenwechsel – Ein Jahr Freiwilligendienst in Jerusalem

Null Bock?! – diese Aussage hört man häufiger, wenn es um den Einsatz von jungen Leuten geht. Am 7. Juli konnte man im Forum Jacob Pins etwas ganz anderes erleben: die Abiturientin Merle Spellerberg sprach über das freiwillige entwicklungspolitische Jahr, das sie im August in Jerusalem antritt.

Weiterlesen …

Nüchtern und kniend: Pfarrer Uwe Neumann beim Austeilen des Abendmahls wie vor 150 Jahren. Foto: Burkhard Battran
  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Gottesdienst wie vor 150 Jahren

Zum Jubiläum der Beverunger Kreuzkirche

Männer rechts, Frauen links, wurden die Gottesdienstbesucher in der evangelischen Kirche Beverungen begrüßt. Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Kreuzkirche wurde der Gottesdienst dort so gefeiert wie anno dazumal. Für Pfarrerin Astrid Neumann hieß das, dass sie sich unter die Frauen auf der linken Seite mischen musste. „Die Frauenordination wurde erst 1927 eingeführt“, sagte die Gemeindepfarrerin, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum als Pfarrerin feiert.

Weiterlesen …

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

„Gemeinsam chillen“

So lautete das Motto des Jugendgottesdienstes in der Beverunger Kreuzkirche.

Weiterlesen …

  • Frauenfrühstück
  • Höxter

Frauenfrühstück am Steinhuder Meer

Wohlauf in Gottes schöne Welt, über diese herzliche Einladung von unserer lieben Renate Rathske haben wir uns alle vom Frauenfrühstück der Evangelischen Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter sehr gefreut!

Mit vollem Bus sind wir am Donnerstag den 16. Juni mit der Firma Risse fröhlich und in bester Stimmung zum Steinhuder Meer gestartet. Wir freuten uns alle auf das große Frühstücksbuffet von der Familie Niemeyer in Mardorf am Nordufer vom Steinhuder Meer. Wie sagen wir immer so schön “Das Auge ist mit“ und wir langten alle kräftig zu!

Weiterlesen …

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Gelungener Abend mit der Stageband in der ev. Kreuzkirche in Beverungen

Bänke raus – Stageband rein!!

Anlässlich des 150-jährigen Kirchenjubiläums hat sich die Weser-Nethe-Kirchengemeinde im Bezirk Beverungen etwas Besonderes einfallen lassen.

Weiterlesen …

Orga-Team (v.l.n.r.): Gedrun Feiler, Alicja Böning, Iris Wemmel, Ute Matzke-Disse, Pfarrerin Astrid Neumann. Es fehlen Dunia Menken und Antoinette Burkhardt
  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

"Bänke raus -Stageband rein"

Anlässlich unseres Kirchenjubiläums hat sich die Weser-Nethe-Kirchengemeinde im Bezirk Beverungen etwas Besonderes einfallen lassen. Die über den Raum Beverungen hinaus bekannte Stageband hat ihr Kommen zugesagt.

Weiterlesen …

RSS-Feed

Feed abonnieren