Fotos: Willi Theis
  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

TENÖRE4YOU – Stimmen die unter die Haut gehen

Tenöre4you in der Kreuzkirche Beverungen

Ein besonderer musikalischer Leckerbissen wurde am 27. Januar in der Kreuzkirche Beverungen geboten.

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Abschied aus dem Küsteramt

Eigentlich war es nur eine Krankheitsvertretung gewesen. Seine Hilfe wurde gebraucht, und Günther Fox – eigentlich schon Küster im Ruhestand – hat die Aufgaben für Kirche und Gottesdienst in Amelunxen übernommen. „Ich habe es gerne gemacht.“, sagt er und strahlt. Er kommt aus einer alten Hamburger Küsterfamilie: Großvater, Vater und Onkel waren Küster.

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Weihnachtliches Singen und Musizieren in Amelunxen

Weihnachtliches Singen in der Georgskirche

Unter dem Motto, „Nun freut euch liebe Christen g‘mein“ fand das diesjährige traditionelle Weihnachtskonzert in der Amelunxer Kirche statt.

Zu diesem kulturellen Höhepunkt spielten auf:    

  • Kirchenchor Cantate, Leitung: Hans Theile
  • Posaunenchor Bruchhausen, Leitung: Diethelm Breker
  • Frauenflötengruppe Gaudete, Leitung: Anita Krüger
  • Chorgemeinschaft Amelunxen, Leitung: Monika Tartsch
  • Orgel und Klavier: Hans Theile, Ralf Westermann
  • Als Solisten: Kira u. Ralf Westermann, Sophia und Elena Kirch und Peter Dyckhoff.

Es wurden musikalische Stücke von W. A. Mozart, H.L. Hassler, Pierre Phalese, Händel sowie von Fietz und Rutter dargeboten. Im Anschluss an den musikalischen Gottesdienst standen die Besucher noch lange bei Tee und Glühwein beieinander, bewegt von der musikalischen Darbietung.  

Allen, die mitgeholfen haben, dieses schöne musikalische Fest gelingen zu lassen, sagen wir recht herzlich „Danke“! Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Text und Fotos: Dietmar Kanand

Darsteller und Regie des Krippenspiels
Darsteller und Regie des Krippenspiels
  • Bruchhausen

Krippenspiel in Bruchhausen

"Die Weihnachtsgeschichte aus einer ganz besonderen Perspektive" war das Thema des diesjährigen in der Bruchhäuser Kirche aufgeführten Krippenspiels.

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Trendsingers in der Georgskirche

Es war nicht nur stimmungsvoll, es war einfach traumhaft. Eine musikalische Reise in die Winter- und Weihnachtszeit. Die Trendsingers, unter der Mitwirkung des Gesangsquartetts MOMAGHITO, verzauberten ihr Publikum in der akustisch gut klingenden Georgskirche mit einem ausgesuchten, weihnachtlichen Programm. Traditionelle Weihnachtsstücke in neuem Gewand wurden solistisch oder gemeinsam vorgetragen. Das Saxophonquartett SAX5, bestehend aus fünf Saxophonen, spielte und begeisterte auf höchstem Niveau. Dargebracht wurden: Wunderschöne Weihnachtszeit, Coventry Carol, Ubi Caritas, Revelation, Petit Garcon, Leise rieselt der Schnee, Home, Viva La Vida, In My Life, Still, Straighten Up And Fly Right, Hört der Engel, Go Tell It On The Mountain, Winterwonderland, Jingle Bells, Christmas Lullaby, Santa Claus Is Coming To Town, O Tannenbaum, Gute Nacht Freunde. Als Zugabe wurde noch gesungen: Schön schön schön und New York. Nach dem Konzert hatten die Zuhörer die Möglichkeit, sich bei heißem Glühwein mit den Musikern auszutauschen. Es war eine wirklich gelungene musikalische Reise zur schönsten Zeit des Jahres.                                                                                               Text und Fotos: Dietmar Kanand

v.l.n.r.: Frau Plath, Frau Arandt, Frau Odendahl, Frau Thüs und Frau Hecker
  • Bruchhausen
  • Frauenhilfe

Adventsfeier der Frauenhilfe

Am 07. Dezember fand im Clara-von-Kanne-Haus die Adventsfeier der Frauenhilfe statt.

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter
  • Marienkirche
  • Veranstaltung

Großes Chor- und Orchesterkonzert

Am 4. Dezember 2016 erklingt um 17 Uhr ein Konzert für Chor, Solisten und Orchester in der Marienkirche in Höxter. Das Konzert steht unter der Leitung von Florian Schachner. Es werden Werke von Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein, Johan Rosenmüller, Andrea und Giovanni Gabrieli aufgeführt.

Andrea Gabrieli war am Dom San Marco in Italien als tätig. Am Dom entwickelte er, gefördert durch die einzigartige Akustik des Doms, seinen originalen Kompositionsstil der zeremoniellen Mehrchörigkeit und des konzertanten Stils, der später von seinem Neffen Giovanni Gabrieli weiter entwickelt wurde.

Beide Gabrieli waren angesehene Komponisten der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts.

Johan Rosenmüller war deutscher Komponist. Ab 1651 war er Organist der Leipziger Nikolaikirche, später auch kurz an der Thomaskirche. Johann Hermann Schein ist in der Reihe der "drei großen Sch" neben Samuel Scheidt und Heinrich Schütz einzuordnen, mit dem ihm eine lebenslange Freundschaft verband. Heinrich Schütz gilt als der bedeutendste deutsche Komponist des Frühbarocks.

Es wirken mit: Uta Singer (Sopran), Hans Hermann Jansen (Tenor) und Georg Thauern (Baß) und das Orchester Sinfonietta Detmold . Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Kinder und Jugendliche sind bis 14 Jahren frei.

Karten im Vorverkauf zu 10 Euro, ermäßigt 7 Euro, bei Optik Krog in der Martin-Luther-Straße 11 und Bücher Brandt in der Westerbachstr. 6 in Höxter, oder an der Abendkasse.

Foto: Klaus Siebrecht
  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Gelungenes Gospelkonzert mit "be Voices" in der Kreuzkirche

„Open the eyes of my heart“

Unter diesem Motto stand das Konzert des Gospelchores “be voices”. In einer festlich geschmückten Kirche bekam das Publikum bei der Abschlussveranstaltung des Jubiläumsjahres Neues und Bekanntes des Gospelchores „be voices“ der Evangelischen Weser-Nethe-Kirchengemeinde zu hören.

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Orgelreise am 12.11.2016

An den meisten Sonntagen des Jahres besteht die Möglichkeit, die Orgel in der Kilianikirche zu hören. Laien wie ich genießen das Spiel, können aber nicht beurteilen, wie die Klangvielfalt zustande kommt.

Da es in Höxter und Umgebung nicht nur mehrere bedeutende Orgeln, sondern auch engagierte Kirchenmusiker gibt, bot es sich an, auf einer eintägigen Orgelreise mehrere dieser Instrumente kennenzulernen und zu vergleichen.

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter
  • Kilianikirche

Bibelausstellung in der Kilianikirche

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum 2017 wird in der Kilianikirche eine Bibelausstellung präsentiert.

 Sie findet statt vom 13. – 18. November 2016.

Montags bis freitags von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Mittwochs durchgehend von 10.00 Uhr – 20.00 Uhr

Auf individuelle Terminwünsche außerhalb der genannten Zeiten nehmen wir gerne Rücksicht.

Die Werkstatt „Bibel mobil“ bietet die Möglichkeit, sich intensiv und auf vielfältige Weise der Bibel zu nähern. An insgesamt sieben Stationen können eigene Entdeckungen zu Inhalt und Geschichte der Heiligen Schrift gemacht werden. Zum Beispiel vermittelt die Werkstatt „Bibel mobil“ Basiswissen, zeigt kreativ die Überlieferungsgeschichte der Bibel und lädt ein, in aktuellen Bibelausgaben für jede Altersgruppe zu stöbern.

Wenn Sie weitere Fragen zu der Ausstellung haben, versuche ich Ihnen gerne weiter zu helfen und auch einen individuellen Termin außerhalb der Besuchszeiten zu vereinbaren.

Bitte rufen Sie mich an: Roland Hesse 05271/ 921376

Im Folgenden finden Sie Näheres über die Inhalte der sieben Stationen

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Kirchenkino 06.11.2016

Der evangelische Kirchenbezirk Amelunxen beginnt das Reformationsjubiläum mit dem Kirchen – Kino. Gezeigt wurde der Film „Luther“ aus dem Jahr 2003. Der Spielfilm, mit Joseph Fiennes in der Haupt- und Titelrolle verfilmt, erzählt die Lebensgeschichte des Kirchenreformators Martin Luther. Viele Gemeindemitglieder waren von dem spannenden und interessanten Film begeistert.

 

Den ehrenamtlichen Helfern ein herzliches Dankeschön.

  • Amelunxen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Basar Kreativtreff

Das Kreativ-Team veranstaltet am Sonntag, den 6. November einen vorweihnachtlichen Basar.

Beginn ab 14.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.

 

"So fein", " so hübsch", " so lecker". Es gibt individuelle Kreationen, die man nicht an jeder Hausecke kaufen kann.

Handarbeiten in vielfältiger Art und - so wie immer - ein reichhaltiges Kuchenbüffet.

 

Als Attraktion wird ein Sonderverkauf zum kleinen Preis geboten.

 

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

25 Jähriges Ordinationsjubiläum von Pfarrerin Astrid Neumann

Beverungen. Sie ist eine Pfarrerin, die gerne singt. Entsprechend klangvoll und fröhlich war der Gottesdienst am Sonntag zum 25-jährigen Ordinationsjubiläum von Astrid Neumann in Beverungen. Zwei Extra-Lieder hatten Gospel-Chor und Organistin für sie eingeübt. "Zum Dank dafür, dass Du uns immer so viel Freiheiten lässt", sagten die Kirchenmusiker "ihrer" Pfarrerin.

  • Amelunxen
  • Bruchhausen

Erntedank in der Georgskirche

Das Erntedankfest gehört zu den ältesten Festen, die die Menschen feiern. Auch dieses Jahr dankten traditionell die Christen aus den Bezirken Amelunxen und Bruchhausen, gemeinsam mit einer Feier Gott am Ende der Erntezeit dafür, dass er die Früchte, das Gemüse und das Getreide hat gedeihen lassen. Pfarrer Wirth erinnerte, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, dass wir so viel Nahrung auf unseren Tellern haben. Wir sind reich. Aber in vielen Ländern herrscht Hunger durch Zerstörung und Krieg. Die Welt verändert sich. Passend zum Erntedank Gottesdienst war die Aufnahme eines jungen Menschen in die Kirchengemeinde durch die Taufe. Nach dem Gottesdienst wurde bei Kaffee und Kuchen noch lange geplaudert. 

Text u Fotos: Dietmar Kanand               

  • Amelunxen
  • Beverungen
  • Bruchhausen
  • Höxter

Orgelkurs für Seniorinnen und Senioren in Höxter, 25.-29. Sept. 2016

„Königin der Instrumente“ wieder im Mittelpunkt- Orgelkurs in Höxter

 

Fast eine Woche lang, vom 25. bis zum 29. September, tönten in Höxter wieder von früh morgens bis oft spät in die Nacht die Orgeln. Anlass ist ein Fortbildungskurs für Senioren und Seniorinnen, der auf Initiative des evangelischen Kreiskantors Florian Schachner zum wiederholten Male

 

RSS-Feed

Feed abonnieren